Schematic drawing of people.

Rödel Personalberatung
und Karriereberatung
Fanny-Zobel-Straße 47
12435 Berlin
T +49 (30) 20068397
M +49 (176) 66814628
Skype: heike.roedel
info@roedel-beratung.de

Infothek der Karriereberatung

< zurück | zur Übersicht

Karriere

Das Wort Karriere entstammt dem lateinischen Begriff »carrus«, der mit Wagen oder Karren übersetzt wird. In unserem Sprachgebrauch wird Karriere häufig gleichgesetzt mit dem beruflichen Aufstieg eines Individuums innerhalb einer Organisation/eines Unternehmens als auch zwischen mehreren Organisationen/Unternehmen. Im Kontext der Karriereberatung ist der Begriff Karriere nicht so sehr mit dem Aufstieg (Karriereleiter) konnotiert, sondern bezeichnet den gesamten beruflichen Werdegang einer Person, Ab- und Aufstiege inbegriffen. Die Karriere eines Menschen kann sich also vertikal (Ab- und Aufstieg) und horizontal (Wechsel der Position auf gleicher Hierarchieebene) bewegen, ist nicht an den Wechsel des Arbeitgebers gebunden und gliedert sich in drei Karrierephasen.

Durch die moderne Brille der Personalberatung/Karriereberatung ist wahrnehmbar, dass horizontale Karrieren für Mitarbeiter ebenfalls erfüllend sein können, so dass es nicht immer darum gehen muss, die Karriereleiter möglichst rasch zu erklimmen. Wir können die horizontale »Karriere als Kompetenzentwicklung [...] verstehen, als Wachstum durch Mehrfachqualifikation und kommunikative Kompetenz [...] Es kommt auf die gelungene Verzahnung von Persönlichkeits-, sozialer, methodischer und fachlicher Kompetenz eines Mitarbeiters an.« (Quelle: Udo Burchard, Managerkarrieren, September 2000)

Karriere machen

Wenn der Begriff Karriere also wertneutral zu gebrauchen ist, so sieht es mit dem Ausdruck »Karriere machen« anders aus. Hier ist tatsächlich gemeint, dass jemand erfolgreich durchs Berufsleben geht. An welchen Kriterien aber lässt sich so etwas festmachen? Ist es der Kontostand? Ist es der Firmenwagen, das eigene Büro, die geleisteten Überstunden? Ist es die eigene Wahrnehmung vom Erfolg oder die Wahrnehmung und Bewertung durch andere? Und ist Erfolg im Beruf gleichbedeutende mit Glück und Zufriedenheit?

Karriere und Glück

Ein Forscherteam von Sozialpsychologen der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg befragte im Abstand von zwei Jahren Berufstätige zu ihren Erfolgen (Einkommen, Führungsposition), zur Bewertung ihrer beruflichen Leistung (z. B. Vergleiche mit Kollegen, früheren Kommilitonen, Einkommen, Erreichen von persönlichen Zielen) und zu ihrer Lebenszufriedenheit. »Die Analysen zeigten, dass Berufserfolg nur dann zu mehr Lebenszufriedenheit führte, wenn die Befragten ihre Karriere auch selbst positiv bewerteten, wenn sie sich also im Vergleich mit anderen gut einschätzten und wenn sich die beruflichen Leistungen mit den persönlichen Zielen deckten.« (Deutsche Gesellschaft für Psychologie, 2015)

Die vier Karrieretypen

Im Schweizer Human Relations-Barometer 2007 wurden vier Karrieretypen beschrieben. Diese Einteilung kommt ohne Wertungen aus und eignet sich daher als längerfristiges Schema:

  1. Der aufstiegsorientierte Typ (33 %)
    • Ziel: möglichst rasche Karriere
    • Er weiß, was er will und kann das auch genau formulieren.
    • Er kann Stellenofferten sehr gut einschätzen und greift zu, wenn es zum Karriereziel passt.
       
  2. Der sicherheitsorientierte Typ (28 %)
    • Er ist lange in einer Firma, fühlt sich dem Unternehmen verpflichtet, erwartet hohe Sicherheit.
    • Er sieht Wechsel in erster Linie als Risiko.
       
  3. Der eigenverantwortliche Typ (19 %)
    • Er nimmt die Verantwortung selbst in die Hand und kooperiert mit dem Personalberater dann, wenn es Sinn macht, z. B. bei Informationsbeschaffung von Kunden, Ansprechpartnern.
       
  4. Der alternativ orientierte Typ
    • Work-Life-Balance hat absolute Priorität vor der Karriere.
    • Die Arbeit ist für ihn Nebensache.

Wer wissen möchte, zu welcher Kategorie er gehört, wie der eigene berufliche Erfolg gesteigert und die Karriere insgesamt verlaufen kann, der kann die Leistungen eines Karriereberaters in Anspruch nehmen.

Diese Infothek ist eine Zusammenstellung der wesentlichen Begriffe, die in der Karriereberatung, Bewerbungsberatung und im Jobcoaching verwendet werden. Es soll unseren Klienten sowie Karriereberatern, Bewerbungs- und Jobcoaches als Nachschlagewerk dienen. Alle Fotos und Texte auf dieser Website unterliegen dem Copyright. Jegliche Vervielfältigung oder Verbreitung als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.