Schematic drawing of people.

Rödel Personalberatung
und Karriereberatung
Fanny-Zobel-Straße 47
12435 Berlin
T +49 (30) 20068397
M +49 (176) 66814628
Skype: heike.roedel
info@roedel-beratung.de
» Kontaktformular

ABC der Personalberatung

< zurück | zur Übersicht

Executive Search

Unter Executive Search oder Direktsuche versteht man eine Dienstleistung von Personalberatungsunternehmen, welche die Recherche, Identifikation und Ansprache potentieller Kandidaten für eine zu besetzende Stelle umfasst. In Einzelfällen kann diese Leistung auch dem gesamten Personalauswahlprozess bis hin zum Vertragsabschluss beinhalten.

Bei den durch Executive Search zu besetzenden Stellen handelt es sich zumeist um Führungspositionen oder Arbeitsplätze für hoch qualifizierte Spezialisten, für deren Besetzung die anzeigengestützte Suche wenig erfolgversprechend ist. Seine Wurzeln hat der Executive Search in den USA der 1920er Jahre: Damals hatte sich die Verfügbarkeit von Fach- und Führungspersonal in Folge des Krieges drastisch reduziert. Selten führen die Personalabteilungen von Unternehmen selbst einen Executive Search durch; stattdessen beauftragen sie Headhunter oder Personalberater mit dieser Aufgabe.

Die Zusammenarbeit von Unternehmen und Headhuntern lässt sich in mehrere Stufen unterteilen. Am Anfang steht das Briefing: Das Unternehmen klärt den Headhunter über das Profil der zu besetzenden Stelle auf. Darauf folgt der Research: Im so genannten Ident stellt der Headhunter eine Liste mit Unternehmen zusammen, in denen er potentielle Kandidaten für die Vakanz vermutet, identifiziert diese Kandidaten mit Hilfe einer Cover Story und nimmt zum ersten Mal Kontakt mit ihnen auf. Wenn gegenseitiges Interesse steht, kommt es zu einem persönlichen Treffen zwischen Kandidat und Headhunter, bei dem erste Rahmenbedingungen abgesprochen werden. Die Ergebnisse des Gesprächs, das auch Interview genannt wird, stellt der Headhunter in einem Bericht an seinen Auftraggeber zusammen, bevor er diesem seine Kandidaten endlich präsentiert. Insgesamt dauert dieser Prozess zumeist ein Vierteljahr.

Die Direktsuche nach hochqualifiziertem Führungspersonal ist sehr aufwändig. Deshalb verwundert es nicht, dass sich die Kosten für die Dienstleistung Executive Search in der Regel auf rund ein Drittel des Bruttojahreseinkommens des zu suchenden Mitarbeiters belaufen. Dieses Honorar wird oft in zwei bis vier teilweise erfolgsabhängigen Raten fällig (vgl. Garantieregelung).

Dieses ABC ist eine Zusammenstellung der wesentlichen Begriffe, die in der Personalberatung, im Executive Search und im Recruiting verwendet werden. Es soll Researchern, Headhuntern und Personalberatern als Nachschlagewerk dienen. Alle Fotos und Texte auf dieser Website unterliegen dem Copyright. Jegliche Vervielfältigung oder Verbreitung als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.