Schematic drawing of people.

Rödel Personalberatung
und Karriereberatung
Fanny-Zobel-Straße 47
12435 Berlin
T +49 (30) 20068397
M +49 (176) 66814628
Skype: heike.roedel
info@roedel-beratung.de
» Kontaktformular

ABC der Personalberatung

< zurück | zur Übersicht

Fehlbesetzung

Eine Fehlbesetzung ist für alle Beteiligten ein schweres Ärgernis: Hat sich ein Unternehmen für einen falschen Mitarbeiter entschieden, führt dies nicht selten zu Reiberein unter den Angestellten und zu einem schlechtem Betriebsklima, zu verzögerten Abläufen und unglücklichen Kommunikationspannen, kurz: zu einer Demoralisierung von Mitarbeitern und einer geringeren Produktivität des gesamten Unternehmens.

Kein Wunder, dass Fehlbesetzungen hohe Folgekosten für die Arbeitgeber nach sich ziehen: Bis zu einem kompletten Jahresgehalt, so schätzen Experten, zahlt ein Unternehmen extra, wenn es den falschen Mitarbeiter oder die falsche Mitarbeiterin eingestellt hat. Hinzuzurechnen sind nicht nur die Aufwendungen für die Suche nach einem neuen, geeigneteren Kandidaten, sondern auch die oft negativen psychologischen Folgen einer Fehlbesetzung für das Team.

Umso bemerkenswerter erscheint es, dass trotz dieser Faktenlage weiterhin tagtäglich Fehlbesetzungen stattfinden. Studien gehen davon aus, dass fast jedes fünfte Beschäftigungsverhältnis nach ein bis zwei Jahren von Arbeitnehmer- oder Arbeitgeberseite aufgelöst wird und somit als Fehlbesetzungen zu qualifieren ist.

Angesichts der hohen Kosten ist es sinnvoll, das Risiko von Fehlbesetzungen zu minimieren. Eine besonders effektive Möglichkeit dazu besteht in der professionellen Personalauswahl. Gerade kleine Unternehmen ohne eigene Personalabteilung oder Startups können zu diesem Zweck auf die Dienste von speziellen Personalberatungs-Gesellschaften und Headhuntern zurückgreifen, um ihre Personalgewinnung möglichst nachhaltig zu gestalteten.

Das schont nicht nur das Zeit- und Nervenbudget, sondern auch den Unternehmens-Geldbeutel: Externe Headhunter bieten Know How, Infrastruktur und optimierte Auswahlprozesse, um langfristige Engagements herbeizuführen – sowohl auf der höchsten Management- als auch auf der unteren Angestelltenebene. Die Investition in die Leistung einer seriösen Personalberatung zahlt sich deshalb meistens schnell aus und kann sich äußerst positiv auf die interne Unternehmenskultur auswirken.

Dieses ABC ist eine Zusammenstellung der wesentlichen Begriffe, die in der Personalberatung, im Executive Search und im Recruiting verwendet werden. Es soll Researchern, Headhuntern und Personalberatern als Nachschlagewerk dienen. Alle Fotos und Texte auf dieser Website unterliegen dem Copyright. Jegliche Vervielfältigung oder Verbreitung als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.