Schematic drawing of people.

Rödel Personalberatung
und Karriereberatung
Fanny-Zobel-Straße 47
12435 Berlin
T +49 (30) 20068397
M +49 (176) 66814628
Skype: heike.roedel
info@roedel-beratung.de
» Kontaktformular

ABC der Personalberatung

< zurück | zur Übersicht

Outplacement

Aufgrund von Firmenübernahmen, Rationalisierungs- und Umstrukturierungsmaßnahmen kann es für Firmen notwendig werden, sich von Mitarbeitern zu trennen. Um einen solchen Prozess für alle Beteiligten so verträglich wie möglich zu gestalten, beauftragen Unternehmen spezialisierte Personalberatungen mit dem so genannten Outplacement oder Trennungsmanagement: Externe Berater helfen den gekündigten Mitarbeitern bei der beruflichen Neuorientierung und bieten verschiedene Maßnahmen an, die ihre Jobsuche erleichtern – oft, bis sie eine neue Arbeitsstelle gefunden oder sich selbständig gemacht haben. Die Erfolgsquoten von Outplacement sind beeindruckend: Die Branche selbst spricht von 95 Prozent.

Wie das Outplacement genau abläuft, hängt ganz von dem Auftraggeber und den Teilnehmern ab. Grundsätzlich wird zwischen Einzelberatung, Gruppen-Outplacement und ePlacement unterschiedenen; letzteres bezeichnet die Beratung über Telefon und Internet.

Inhaltlich gliedern sich Outplacement-Maßnahmen in fünf Stufen: Auf eine Analyse der beruflichen wie privaten Situation folgt die Erstellung eines Qualifikationsprofils. Daraufhin werden Bewerbungsstrategien entwickelt und die Bewerbungsunterlagen entsprechend angepasst; außerdem hilft der Personalberater dem Teilnehmer dabei, seine Selbstdarstellung in Hinblick auf Vorstellungsgespräche zu optimieren. Schließlich gibt der Berater auch Unterstützung bei den Vorbereitungen auf die Verhandlung eines neuen Arbeitsvertrags.

Klassischerweise richtet sich Outplacement an Fach- und Führungskräfte: Arbeitgeber wollen ihre ehemaligen leitenden Angestellten dabei unterstützen, möglichst schnell eine gleich- oder gar höherwertige Position in einem anderen Unternehmen zu bekleiden. Gleichwohl steht neben dieser besonderen Wertschätzung von Seiten des Unternehmens natürlich auch dessen Interesse, eventuelle Rechtsstreitigkeiten nach der Kündigung zu vermeiden.

Dieses ABC ist eine Zusammenstellung der wesentlichen Begriffe, die in der Personalberatung, im Executive Search und im Recruiting verwendet werden. Es soll Researchern, Headhuntern und Personalberatern als Nachschlagewerk dienen. Alle Fotos und Texte auf dieser Website unterliegen dem Copyright. Jegliche Vervielfältigung oder Verbreitung als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.