Schematic drawing of people.

Rödel Personalberatung
und Karriereberatung
Fanny-Zobel-Straße 47
12435 Berlin
T +49 (30) 20068397
M +49 (176) 66814628
Skype: heike.roedel
info@roedel-beratung.de
» Kontaktformular

ABC der Personalberatung

< zurück | zur Übersicht

Personaldiagnostik

Grundlage jedes unternehmerischen Erfolges sind die Fähigkeiten der beteiligten Personen: Arbeitgeber, die die persönlichen Eingenschaften und Qualitäten ihrer Mitarbeiter effektiv einsetzen, haben gegenüber der Konkurrenz einen unschätzbaren Vorteil. Die Eignungs- oder Personaldiagnostik ist eine Teildisziplin des Personalmanagements, in der Methoden zur Realisierung dieses Vorteils entwickelt und umsetzt werden.

Personaldiagnostik kann in unterschiedlichen Bereichen des Personalmanagements eingesetzt werden. In Bewerbungsprozessen etwa dient sie dem Vergleich verschiedener Kandidaten untereinander in Hinblick auf ihre Qualifikation für eine zu besetzende Arbeitsstelle. Im Zuge von Umstrukturierungsmaßnahmen und Nachfolgeregelungen lassen sich die Mittel der Personaldiagnostik außerdem dazu nutzen, bereits vorhandenes Personal im Unternehmen neu zu platzieren.

Je nach dem spezifischen Anwendungsbereich werden in der Personaldiagnostik unterschiedliche Verfahren benutzt. Hierzu gehören zum Beispiel der Persönlichkeitstest und das strukturiert Interview, aber auch die Sichtung von Bewerbungsunterlagen und das Assessment-Center. Ziel ist dabei stets, zu einer objektiven Bewertung des Kandidaten zu gelangen: Wie motiviert und leistungsbereit ist er? Wo liegen seine Kompetenzen, wo hat er Potentiale? Auf der Basis dieser Analyse lassen sich Schlüsse über seine möglichen Einsatzgebiete ziehen. Die Ergebnisse dieser individuellen Bewertung werden schließlich mit den Kernanforderungen der vakanten Stelle abgeglichen.

Da die Verfahren der Personaldiagnostik schwere Folgen für Unternehmen und Kandidaten nach sich ziehen können, werden bei ihrer Planung und Umsetzung in aller Regel qualifizierte Personalberatungen hinzugezogen: Ihre Mitarbeiter verfügen über eine fundierte Zusatzausbildung und haben einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen in der Personaldiagnostik. Dadurch können sie entsprechende Verfahren stets an die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden anpassen.

Mussten Eingangsbestätigungen früher einzeln per Post verschickt werden, erhalten Bewerber heute oft unmittelbar nach dem Absenden Bestätigungs-Emails von der zuständigen Personalabteilung: Diese werden häufig automatisch vom Server des Unternehmens generiert. Oft ist es sinnvoll, sich als Bewerber zwei Wochen nach Einsendung noch einmal telefonisch nach dem Stand des Auswahlverfahrens zu erkundigen.

Dieses ABC ist eine Zusammenstellung der wesentlichen Begriffe, die in der Personalberatung, im Executive Search und im Recruiting verwendet werden. Es soll Researchern, Headhuntern und Personalberatern als Nachschlagewerk dienen. Alle Fotos und Texte auf dieser Website unterliegen dem Copyright. Jegliche Vervielfältigung oder Verbreitung als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.