Schematic drawing of people.

Rödel Personalberatung
und Karriereberatung
Fanny-Zobel-Straße 47
12435 Berlin
T +49 (30) 20068397
M +49 (176) 66814628
Skype: heike.roedel
info@roedel-beratung.de
» Kontaktformular

ABC der Personalberatung

< zurück | zur Übersicht

Qualifikation

Die Qualifikation bezeichnet im Personalmanagement die Befähigung einer Person zur Bewältigung beruflicher Aufgaben. Sie setzt sich aus der fachlichen und der sozialen Qualifikation zusammen und umfasst Ausbildung, Berufserfahrung, Kenntnisstand und Persönlichkeit eines Kandidaten. Ein Sonderfall sind die so genannten Schlüsselqualifikationen. Sie stehen nicht in einem direkten Zusammenhang mit einem bestimmten Berufs- oder Positionsprofil, sondern bezeichnen allgemeinere Fähigkeiten wie analytisches Denken, selbstständige Arbeitsweise und Kooperationsbereitschaft.

Mitunter kann es Schwierigkeiten bereiten, die Qualifikation eines Bewerbers zu analysieren: Zwar geben die Bewerbungsunterlagen eines Kandidaten in der Regel einen ersten Einblick in dessen fachliche Fähigkeiten; ein umfassendes Bild kann man sich jedoch erst unter Hinzuziehung weiterer Informationsquellen machen. Dazu zählen zum Beispiel Tests, die auf fachliches Wissen oder persönliche Eigenschaften abzielen, strukturierte Interviews, Assessment Center oder die Befragung von Mitarbeitern und Kollegen. Auch die Personaldiagnostik befasst sich zu einem erheblichen Teil mit der Qualifikation von Mitarbeitern und Kandidaten: Im Management Audit etwa werden die Fähigkeiten von Führungskräften mit den Anforderungen abgeglichen, die ihre Position an sie stellt.

Da Qualifikation bei Auswahlverfahren zur Besetzung von Vakanzen im Mittelpunkt des Interesses stehen, nehmen Unternehmen zu deren systematischer Analyse oft das Angebot von Personalberatern in Anspruch: Diese kombinieren verschiedene Techniken, um Qualifikationsprofile von Kandidaten zu erstellen und miteinander zu vergleichen.

Ferner bestimmt die sukzessive Analyse der Qualifikation eines Kandidaten auch den Ablauf des Executive Search: Im ersten Telefongespräch prüfen Headhunter zumeist die fachliche Qualifikation ihres Gesprächspartners; die Analyse der persönlichen Qualifikation steht in den folgenden Interviews im Mittelpunkt des Interesses. Erst, wenn ein Headhunter ein umfassendes Qualifikationsprofil erarbeitet hat, kommt es zur Kandidatenpräsentation beim Auftraggeber.

Dieses ABC ist eine Zusammenstellung der wesentlichen Begriffe, die in der Personalberatung, im Executive Search und im Recruiting verwendet werden. Es soll Researchern, Headhuntern und Personalberatern als Nachschlagewerk dienen. Alle Fotos und Texte auf dieser Website unterliegen dem Copyright. Jegliche Vervielfältigung oder Verbreitung als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.