Schematic drawing of people.

Rödel Personalberatung
und Karriereberatung
Fanny-Zobel-Straße 47
12435 Berlin
T +49 (30) 20068397
M +49 (176) 66814628
Skype: heike.roedel
info@roedel-beratung.de
» Kontaktformular

ABC der Personalberatung

< zurück | zur Übersicht

Reporting

Reporting meint die regelmäßige Abfassung von Berichten, in denen eine mit einer bestimmten Aufgabe befasste Person ihren Auftraggeber über den aktuellen Status eines gemeinsamen Projektes informiert. Diese Berichte dienen einerseits der besseren Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Unternehmenseinheiten bzw. zwischen Unternehmenseinheiten und externen Dienstleistern und ermöglichen andererseits eine regelmäßige Kontrolle der ausführenden Stellen und Personen durch Vorgesetzte und Auftraggeber.

Auch Researcher, Headhunter und Personalberater erstellen Reportings. Diese enthalten einen Überblick über die bisher getroffenen Recruiting-Maßnahmen und ihre Ergebnisse. Insbesondere im Executive Search verlangen Unternehmen regelmäßige Statusupdates. Personalberater fassen in einem solchen Rahmen zusammen, wie viele Kandidaten bisher angesprochen wurden und wie viele davon an der Vakanz interessiert sind, wie viele Kandidaten man schon persönlich kennen gelernt hat, wie viele sich beworben oder wieder abgesagt haben usw.

Ein Reporting kann im Personalwesen auf unterschiedlichen Wegen erzeugt werden: Personalberater nutzen zumeist entweder selbst erstellte Tabellen oder generieren ihre Berichte mit einer speziellen E-Recruiting-Software.

Dieses ABC ist eine Zusammenstellung der wesentlichen Begriffe, die in der Personalberatung, im Executive Search und im Recruiting verwendet werden. Es soll Researchern, Headhuntern und Personalberatern als Nachschlagewerk dienen. Alle Fotos und Texte auf dieser Website unterliegen dem Copyright. Jegliche Vervielfältigung oder Verbreitung als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.