Schematic drawing of people.

Rödel Personal- und Karriereberatung
Martin-Hoffmann-Str. 26
12435 Berlin
T +49 (30) 20068397
M +49 (176) 66814628
Skype: heike.roedel
info@roedel-beratung.de

Infothek der Karriereberatung

< zurück | zur Übersicht

Arbeitgeber Bewertungsportale

Arbeitgeber-Bewertungsportale können Jobsuchenden helfen, ein passendes Unternehmen zu suchen und zu finden – und das auf Basis von Bewertungen, die von ehemaligen oder aktuellen Mitarbeitern oder Auszubildenden abgegeben wurden – anonym und unterschiedlich ausführlich. Die Kommentare/ Bewertungen reichen von einfachen Stern-Bewertungen ohne persönliche Einschätzung über stark subjektive Allgemeinplätze bis hin zu detaillierten Beschreibungen zu Aufgaben, Vorgesetzten, Atmosphäre, Bezahlung, Karriere/ Weiterbildung, Kollegenverhalten u.a. Auch die Unternehmen können sich umfänglich auf den Portalen präsentieren und auf Kommentare antworten und zu kritischen Punkten Stellung nehmen.

Die derzeit vier größten Bewertungsportale sind:

Kununu

Mit mehr als 700.000 Bewertungen ist Kununu die größte Arbeitgeber-Bewertungsplattform im deutschsprachigen Raum. Das Portal hat seinen Sitz in Wien und ist eine Tochter der Networking-Plattform Xing. Kununu wurde im Juni 2007 gegründet.

Jobvoting

Im Jahr 2006 ging Jobvoting als erstes deutschsprachiges Meinungsportal für Jobbewertungen an den Start. Seitdem wurden auf der Plattform Bewertungen zu mehr als 100.000 Unternehmen abgegeben.

Glassdoor

27 Millionen Mitglieder hat die US-amerikanische Arbeitgeber-Bewertungsplattform Glassdoor. 2007 gegründet, startete das Portal Mitte Januar 2015 auch eine deutsche Seite. Dort finden sich Bewertungen zu rund 6.500 deutschen Unternehmen.

MeinChef

Auch die deutsche Plattform MeinChef, die 2010 gegründet wurde, zählt zu den größeren Arbeitgeber-Bewertungsplattformen im deutschsprachigen Raum. Bewertungen von mehr als 10.000 Arbeitgebern befinden sich in der Datenbank.

(Quelle: www.handelsblatt.com „Arbeitgeber-Bewertung im Netz“, Miriam Binner, 17.02.2015)

Bewertungsportale richtig interpretieren

Obwohl Arbeitgeber Bewertungsportale inzwischen neben Stellenanzeigen, Messen und persönlichen Empfehlungen einen wichtigen Baustein für die Jobsuchenden zur Orientierung auf dem Arbeitsmarkt darstellen, ist teilweise eine gesunde Skepsis angebracht.Grundsätzlich aber sind Bewertungsportale im Arbeitssektor ebenso hilfreich und aussagekräftig wie in anderen Lebensbereichen (Reisen, Ärzte, Restaurants, Amazon etc.).

Hier ein paar Tipps, die helfen können, die Arbeitgeber Bewertungsportale sinnvoll zu nutzen:

  • Auf die Fallzahl achten: Je größer die Anzahl der Bewertungen, desto umfassender und realistischer der Blick auf das Unternehmen.
  • Sich in den Verfasser des Kommentars versetzen: fällt der Kommentar z.B. besonders vernichtend aus, ist die Ursache eventuell eine schwere Enttäuschung oder gar Kündigung. Stark subjektive Kommentare können aber auch positiv formuliert sein und von Leuten stammen, die eben erst im Unternehmen begonnen haben und daher noch zu wenig Einblick haben.
  • Suchen Sie Unternehmen, in denen Sie bereits gearbeitet haben, und vergleichen Sie die Bewertungen mit Ihren eigenen Erfahrungen.
  • Bedenken Sie, dass wir negative Informationen generell stärker gewichten.
  • Vergleichen Sie die Unternehmen und die Kommentare in den unterschiedlichen Plattformen.

Arbeitgeber-Bewertungsportale sind auch für Unternehmen wichtige Plattformen, um sich als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren (Employer Branding). Sie bieten die Möglichkeit, sich als Arbeitgeber gegenüber Wettbewerbern auf dem Markt zu positionieren, die Kommentare von Bewerber/-innen und Mitarbeiter/-innen stellen ein wichtiges Feedback dar und es sollte darauf geantwortet werden – negative Bewertungen können gute Hinweise auf Verbesserungswürdiges sein.

Diese Infothek ist eine Zusammenstellung der wesentlichen Begriffe, die in der Karriereberatung, Bewerbungsberatung und im Jobcoaching verwendet werden. Es soll unseren Klienten sowie Karriereberatern, Bewerbungs- und Jobcoaches als Nachschlagewerk dienen. Alle Fotos und Texte auf dieser Website unterliegen dem Copyright. Jegliche Vervielfältigung oder Verbreitung als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors.