Vier schementhaft gezeichnete menschliche Umrisse in verschiedenen Farben.

Rödel Personal- und Karriereberatung
Martin-Hoffmann-Straße 26
12435 Berlin
T +49 (30) 20068397
M +49 (176) 66814628
Skype: heike.roedel
info@roedel-beratung.de

Personaldiagnostik

Personaldiagnostik ist ein zusätzliches Werkzeug für nachhaltiges HR Development. Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Gestaltung strategischer Recruiting-Maßnahmen, sondern stehen Ihnen auch bei der Personal- und Führungskräfteentwicklung zur Seite.

Beispielreport

Diagnostische Verfahren sind für die Personalauswahl ebenso wichtig wie strategisches Recruiting und professionell geführte Bewerbungsgespräche: Moderne Methoden der Personaldiagnostik helfen sowohl bei der Einstellung qualifizierter Mitarbeiter:innen, als auch bei der Personal- und Führungskräfteentwicklung. Es ist das Dilemma eines jeden Bewerbungsgesprächs: Selten ist es möglich, in einem ersten Interview alle Verhaltensmuster und -präferenzen des Gegenübers zu erkennen. Diagnostische Personalauswahlinstrumente bieten deshalb eine gute Ergänzung zum klassischen Bewerbungsgespräch.

Wir arbeiten mit dem LINC Personality Profiler, welcher auf dem wissenschaftlich anerkannten Modell der Big Five beruht und die Erkenntnisse der Persönlichkeitspsychologie der letzten Jahrzehnte integriert. Das moderne Online-Tool erhebt die individuellen Charaktereigenschaften, handlungsleitenden Motive sowie persönlichen Kompetenzen.

Auf Basis eines ausführlichen Online-Reports und eines Entwicklungsgespräches erarbeiten wir mit den Probanden Handlungsempfehlungen. Ebenfalls ist ein 360-Grad-Feedback möglich, um wertvolle Außenperspektiven in die Diagnostik zu integrieren.

Wir können Sie mit unseren diagnostischen Verfahren in den folgenden Bereichen unterstützen:

  • Personalauswahl

    Beispielreport

    Hinter jeder Neubesetzung eines Arbeitsplatzes steht der aufwändige Prozess der Personalauswahl: Nachdem Bewerber:innen mit Hilfe verschiedener Recruiting-Methoden angeworben und erste Interviews geführt wurden, gilt es, auf möglichst solider Grundlage eine Personalentscheidung zu treffen.

    Um in diesem Zusammenhang folgenreiche Fehlentscheidungen zu vermeiden, empfiehlt es sich, schon vor Beginn des Recruiting-Prozesses das konkrete Stellenprofil zu definieren und diejenigen Eigenschaften zu bestimmen, die der ideale zukünftige Mitarbeiter mitbringen sollte. Hierzu kann mit allen Beteiligten ein Briefing über die wesentlichen fachlichen und persönlichen Kompetenzen durchgeführt werden. Im Rahmen einer professionellen Mitarbeiter-Arbeitsplatz-Analyse lassen sich wichtige Fähigkeiten und Kompetenzbegriffe sammeln, um eine Neubesetzung im Vorfeld zielführend zu planen.

    Und wenn im weiteren Prozess geeignete Bewerber:innen angeworben werden konnten, lohnt sich ein diagnostischer Blick auf die Werte und Verhaltenspräferenzen der Kandidat:innen, um die Überschneidungen und Abweichungen zum Idealprofil und mögliche Entwicklungsthemen herauszuarbeiten. Im späteren Verlauf kann dies beim Onboarding und bei Personalentwicklungsmaßnahmen hilfreich sein.

  • Personalentwicklung

    Beispielreport

    Ein Unternehmen ist nur dann stark, wenn es die richtigen Mitarbeiter:innen an der richtigen Stelle beschäftigt. Auch bei der Arbeit mit Bestandspersonal können personaldiagnostische Methoden deshalb sinnvoll eingesetzt werden: Im Sinne der Personalentwicklung helfen sie dabei, Fach- und Führungspersonal effektiv einzusetzen und ihre Bindung ans Unternehmen nachhaltig zu stärken.

    Wir unterstützen unsere Kunden insbesondere durch personaldiagnostische Ergänzungen zum halbjährlichen oder jährlichen Mitarbeiter:innengespräch und bei der Feststellung von Talenten und Entwicklungspotenzial. Wenn gemeinsam Rückschau gehalten wird und Mitarbeiter:innen und Vorgesetzte Ziele für das kommende Jahr vereinbaren, ist es sinnvoll, zusätzlich eine diagnostische Analyse durchzuführen. Auf diesem Weg lassen sich sowohl der aktuelle Status, als auch die Veränderungen gegenüber dem Vorjahr systematisch definieren. Darüber hinaus bietet eine Analyse die Chance, mögliche Entwicklungsfelder, ungenutzt Talente sowie Stressoren und Motivatoren der Mitarbeiter:innen zu erkennen.

    Auch, wenn sich Mitarbeiter:innen innerhalb der Organisation verändern wollen, ist es sinnvoll, personaldiagnostische Instrumente zu Hilfe zu nehmen: Mit ihnen lässt sich prüfen, inwiefern die Kompetenzen und das Verhalten der Mitarbeiter:in zu den Anforderungen der neuen Aufgabe passt.

  • Teamentwicklung

    Beispielreport

    Die Zusammensetzung von Teams am Arbeitsplatz ist ein entscheidendes Kriterium für den Erfolg von Unternehmen. Eine ausgewogene Mischung von verschiedenen, sich ergänzenden Persönlichkeiten verhindert, dass in einer Abteilung blinde Flecken entstehen und Aufgaben nur eindimensional bearbeitet werden. Jeder Mensch hat Stärken und Schwächen: In ausgewogenen Teams werden die Stärken gestärkt und die Schwächen sind kein Hindernis.

    Rödel Personalberatung unterstützt Unternehmen dabei, die Teamentwicklung im Betrieb so effektiv und nachhaltig wie möglich zu gestalten, sei es bei der Optimierung bestehender Teams, als auch der Integration von neuen Mitarbeiter:innen in ein bestehendes Team.